2.8.2 Knotenspannungsverfahren

Knotenpunkte werden mit A und B bezeichnet

Festlegen der Knotenpunktspannung UBA

UBA = φB - φA

UBA = φB

I1 = UR1 / R1
I1 = UBA-U1 / R1
I1 = φB-U1 / R1

I2 = φB-U2 / R2

I3 = φB-U3 / R3

 

Kirchhoffisches Gesetz:

I1 + I2 + I3 = 0

φB = ( U1*R2*R3 + U2*R1*R3 + U3*R1*R2 ) / ( R2*R3 + R1*R3 + R1*R2 )


Home << Schule << ITA-Mappe << Elektro- und Prozesstechnik <<    <Zurück< >Weiter>
Online: 1 | IP: | 22.11.2017 - 13:33:48  
©
Christian Klisch   - Alle Rechte vorbehalten - Impressum