1 Grundbausteine der Digitaltechnik

Die Grundbausteine der Digitaltechnik haben in der Regel einen oder mehrere Eingänge und einen Ausgang. Um den Zusammenhang zwischen den Ein- und Ausgangssignalen zu erkennen, stellt man sogenannte Wahrheitstabellen auf.

Die Funktion der Schaltung beschreibt man durch eine Schaltung der Schaltalgebra. Die Signalzustände an den Ein- und Ausgängen kennzeichnet man in der Digitaltechnik mit den Binärzeichen I und 0 oder H (high) und L (low). Diesen  Binärzeichen sind Spannungen zugeordnet.

Beispiel:
H -> 2V ... 5V
L -> 0V ... 0,8V

 

Home << Schule << ITA-Mappe << Rechnen- und Systemtechnik <<
Online: 1 | IP: | 20.11.2017 - 10:18:43  
©
Christian Klisch   - Alle Rechte vorbehalten - Impressum