5.2 KV-Diagramme

(Karnaugh-Veitch)

5.2.1 KV-Diagramme für 2 Variablen

Ein KV-Diagramm hat stehts so viel Plätze, wie Vollkonjunktionen möglich sind.
Daraus folgt: 2 Variablen => 4 Plätze

Q
A ¯A
B
A Ù B A Ù B
A Ù B A Ù B
¯B

Die entsprechende Vollkonjunktion wird im KV-Diagramm durch eine 1 dargestellt
Beispiel:

B A Q
0 0 I
0 I I
I 0 0
I I 0
Q
A ¯A
B
   
1 1
¯B

 

Vereinfachungen:

Sind Vollkonjunktionen, das heißt, Einsen im KV-Diagramm "benachbart", können sie in Päckchen zusammengefasst werden.
Variablen, die als Koordinaten negiert und nicht negiert auftrete, entfallen.

 

Beispiele:

 

Q
A ¯A
B
  1
1  
¯B

nicht benachbart

 

Q
A ¯A
B
   
1 1
¯B

=> Q = ¯B

 

Q
A ¯A
B
1  
1  
¯B

=> Q = A

 

X
A ¯A
B
  1
1 1
¯B

=> X = ¯A Ú ¯B

 

 

Home << Schule << ITA-Mappe << Rechnen- und Systemtechnik <<
Online: 1 | IP: | 19.11.2017 - 15:24:23  
©
Christian Klisch   - Alle Rechte vorbehalten - Impressum