6 Signalspeicher

In der Digitaltechnik müssen Signale häufig gespeichert werden. Diese Aufgaben übernehmen die sogenannten Flip-Flops.

 

6.1 NOR-Latch

Nach den allgemeinen Regeln für Flip-Flops soll der Setzeingang (E1) den gegenüberliegenden Ausgang setzen. Der Rücksetzeingang  (E2) soll den gegenüberliegenden Ausgang setzen. Soll aus dem NOR-Latch ein RS-Flip-Flop aufgebaut werden, müssen die Ausgänge vertauscht werden.

S R X1 X2
I 0 I 0
0 I 0 I
0 0 X1n X2n
I I (0) (0)

 
Setzen
Rücksetzen
Speicher
-> Unbestimmt

 

Home << Schule << ITA-Mappe << Rechnen- und Systemtechnik <<
Online: 1 | IP: | 22.11.2017 - 13:37:21  
©
Christian Klisch   - Alle Rechte vorbehalten - Impressum