Quellcode Aufgabe 5

Dieses Programm berechnet Widerstände und fragt nach, ob man noch mal Berechnen will:

/* Klisch
* 16.11.2000
* ITA 1B
* Aufg5.c
* Hausaufgaben
*/

#include<stdio.h>
#include<conio.h>

void main(void)
{

float r1;
float r2;
float ergebnisr;
float ergebnisp;
char ende;

do {

clrscr();
printf("Wir berechnen zwei Gesamtwiderstand einer Parallel - und Reihenschaltung\n");
printf("\nGeben sie den Widerstand R1 ein: ");
fflush(stdin);
scanf("%f",&r1);
printf("\nGeben sie den Widerstand R2 ein: ");
fflush(stdin);
scanf("%f",&r2);

ergebnisr= r1+r2;
ergebnisp= (r1*r2)/(r1+r2);

printf("\nDas Ergebnis der Reihenschaltung ist: %6.4f Ohm\n",ergebnisr);
printf("Das Ergebnis der Parallelschaltung ist: %6.4f Ohm",ergebnisp);


printf("\n\n\n\n\n\n\Wollen Sie das Programm abbrechen?? (j)a oder ???\n ");
//fflush(stdin);
//scanf("%c",&ant);
ende = getch();

} while (ende!='j');
//while (getch()!='j');

//getch();
}

Home << Schule << ITA-Mappe << Softwareentwicklung und Anmendung <<
Online: 1 | IP: | 19.11.2017 - 15:18:43  
©
Christian Klisch   - Alle Rechte vorbehalten - Impressum