Serielle Schnittstelle

Anwendung:

-Maus

-Ursprünglich:

  • Messgeräte

  • Datenübertragung

  • PC - PC

  • PC - Modem - PC

  • Terminal

  • Plotter / CAD

  • Telekommunikation

 

Leitungen zur Datenübertragung

Senden
Empfangen
GND

\
 }3 Draht-Verbingung
/

 

Handshake

Zusätzliche Steuerleitungen zur Kontrolle der Betriebszustände und deren zeitliche Abfolge! BSP: DEE -> DÜE

 

Übertragungsprotokoll

BSP: 'A' dez. 65 im ASCII-Code
Binär: 01000001

Notwendig:

  • zeiteinheit pro Bit -> Baudrate 300, ..., 2400, ..., 9600, ..., 1920, ..., 115200 Bit/Sekunde

  • Startbit => stets 1

  • Ende Zeichen => Stop-Bit 1;1,5;2

  • Anzahl der Datenbit  6,7,8

  • Parity Odd, Even, No, Mark, Space

 

Maximal 8 Bit überhaupt möglich
Reihenfolge der Befehlsparameter: 9600,n,8,1 (Baud, Parity, bitzahl, Stopbit)
Mit Parity max. 7 Datenbit möglich: 9600,e,7,1 (Even Parity)

 

 

 
Home << Schule << ITA-Mappe << Rechnen- und Systemtechnik Übersicht <<
Online: 1 | IP: | 20.11.2017 - 10:16:04  
©
Christian Klisch   - Alle Rechte vorbehalten - Impressum