cat

cat ist ein einfacher Editor. Mit ihm kann man ganz schnell neue kleine Dateien schreiben oder auch lesen. Um eine neue Datei zu erstellen, musst du erst den Befehl schreiben, dann ein größer-als-Zeichen setzen und dann den Dateinamen angeben:

linux:~ # cat>dateiname

Nun kannst du schreiben, was du willst. Damit die Datei gespeichert wird, musst du STRG-d drücken. Wenn das alles abgebrochen werden soll, dann drückst du einfach STRG-c.

Um eine Datei zu lesen, muss fast alles genauso gemacht werden, wie du eine Datei mit cat erstellt hast:

linux:~ # cat dateiname

Jetzt wird der Dateiinhalt komplett aufgelistet. Sollte die Datei länger sein als der Bildausschnitt, dann kannst du mit SHIFT-BILD AUF bzw BILD AB scrollen.

 

Home << Schule << ITA-Mappe << Betriebssysteme und Netzwerke Übersicht <<

Online: 1 | IP: | 19.11.2017 - 15:16:26  
©
Christian Klisch   - Alle Rechte vorbehalten - Impressum